Zahlen & Daten zur Gemeinde Geiersthal


Postleitzahl: 94244
Telefon-Vorwahl: 09923
Landkreis: Regen    (Kfz-Kennzeichen= REG)
Regierungsbezirk: Niederbayern
Einwohner: 2.217 Einwohner mit Hauptwohnsitz (zum 31.12.2017)
Ortsteile: 32 Ortschaften (siehe auch Seite Ortsteile)
Die Fläche des Gemeindegebietes: 22,37 km² (2.237 ha)
Von der Gesamtfläche der Gemeinde sind:
1.156 ha (=51,7%) Waldfläche,
  839 ha (=37,5%) Landwirtschaftsfläche,
  94 ha (=4,2%) Gebäude- u. Freifläche,
  94 ha (=4,2%) Verkehrsfläche,
  26 ha (=1,2%) Wasserfläche,
  12 ha (=0,5%) Betriebsflächen,
  12 ha (=0,5%) Sonstige Flächen,
   3 ha (=0,1%) Erholungsfläche
Höhenlage: Rathaus Geiersthal: 503 m ü.NN.
Tiefster Punkt der Gemeinde: 410 m ü.NN.  (Schwarzer Regen unterhalb von Haid am Sand)
Höchster Punkt der Gemeinde: 740 m ü.NN.  (Frankenberg bei Frankenried)
Tourismus: ca. 300 Gästebetten; ca. 40.000 Übernachtungen jährlich
Zugehörigkeit der Gemeinde: Oberlandesgericht: 09 München
Landgericht: 0922 Deggendorf
Amtsgericht: 092205 Viechtach
Wahlkreis Bundestagswahl: 231 Straubing
Stimmkreis - Landtagswahl: 207 Regen, Freyung-Grafenau
Arbeitsagentur: 815 Deggendorf
Geschäftsstelle der Arbeitsagentur: 81521 Viechtach
Finanzamt: 9170 Zwiesel mit Außenstelle Viechtach
Reisegebiet: T15 Bayerischer Wald
Region: 12 Donau-Wald
Gemeindeschlüssel: 09276122 Geiersthal
Finanzdaten: Gemeindehaushalt 2018:
Gesamt-Haushaltsvolumen: 5.241.317 €,  
davon: Verwaltungshaushalt 3.571.830 €,
            Vermögenshaushalt 1.669.487 €
Pro-Kopf-Verschuldung
(Stand 31.12.2017):
423 € je Einwohner  
Vergleich mit den übrigen Gemeinden im Landkreis Regen (Grafik)
Realsteuer-Hebesätze: Grundsteuer A:  300%  
Vergleich mit den übrigen Gemeinden im Landkreis Regen (Grafik)

Grundsteuer B:  280%  
Vergleich mit den übrigen Gemeinden im Landkreis Regen (Grafik)

Gewerbesteuer:  300%  
Vergleich mit den übrigen Gemeinden im Landkreis Regen (Grafik)
Verbrauchsgebühren: Wassergebühren:
1,35 €/m³ (+ 7% Mehrwertsteuer) zuzügl. Grundgebühr
(bei Wasserzählern mit Nenndurchfluß bis 2,5 m³/h: 2,00 € monatlich,
bei größeren Wasserzählern progressiv steigend)


Kanalgebühren:
1,55 €/m³ bei Vollanschluß (bei Schmutz- und Regenwassereinleitung)
1,38 €/m³ bei Teilanschluß (nur Schmutzwasserableitung ohne Regenwassereinleitung)
(bei Kanalgebühren keine Grundgebühr und keine MWSt)
Anschlußbeiträge: Herstellungsbeitrag für Wasseranschluß:
0,51 € je m² Grundstücksfläche
2,65 € je m² Geschoßfläche (Außenmaße in allen Geschoßen)
(+ 7% Mehrwertsteuer)

Herstellungsbeitrag für Kanalanschluß:
- bei Vollanschluß (Schmutz- und Regenwassereinleitung):
  0,84 € je m² Grundstücksfläche
  8,07 € je m² Geschoßfläche (Außenmaße in allen Geschoßen)
  (keine Mehrwertsteuer)
- bei Teilanschluß (nur Schmutzwasserableitung):
  kein Beitrag für Grundstücksfläche
  8,07 € je m² Geschoßfläche (Außenmaße in allen Geschoßen)
  (keine Mehrwertsteuer)
Sonstige Abgaben: Hundesteuer:
35,00 € für den ersten Hund, 50,00 € für jeden weiteren Hund
Ermäßigungen in Sonderfällen (Einöden) oder bei vorhandenen Prüfungen (z.B. Jagdhunde), für Kampfhunde erhöhter Satz: 200,00 €

Fremdenverkehrsbeitrag:  Beitragssatz 5%

Kurbeitrag:  Erwachsene 0,90 €, Kinder von 6 - 16 Jahre 0,40 €, Kinder bis 6 Jahre frei


Weitere Daten über die Gemeinde Geiersthal sind auch zu finden in der Veröffentlichung "Statistik kommunal" des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung in Bayern unter:
https://www.statistik.bayern.de/statistikkommunal/09276122.pdf





Bild "Startseite:NachOben.jpg"
Wir verwenden Cookies zur Auswertung der Nutzung dieser Website. Wir erstellen keine Nutzerprofile und es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.    ► Zur Datenschutzerklärung